Objekte

Rosi Marx`s künstlerisches Werk umfasst Malerei, Objekte und Collagen.

Sie ist Sammlerin und Archivarin, eröffnet in ihren Werken eine Vielzahl von Assoziationsräumen, die sich aber gleichzeitig jeder eindimensionalen Interpretation verschließen. Museale Vitrinen mit dem Titel Privatsammlung beinhalten Objekte wie Nester und Kollektionen merkwürdiger Werkzeuge. Sie sind von ästhetischem Reiz, ohne jeden Nutzen, doch als Werkzeuge glaubhaft. Die Sammlungen sind offen, nicht festgelegt und können durch Ergänzung anderer Teile verändert, bzw. erweitert werden.

„Rosi Marx geht es darum, den Prozess des Experimentellen, das assoziative Weiterentwickeln, auch durch den Betrachter, geschehen zu lassen.“ (Zitat: Dr. Volkmar Köhler)